RECHTS VOR LINKS

Schnittstellen, Paläontologisches Museum, Münster 1998.

Standort seit 1999: Paulus Schule Velen, Münsterland.

1998RechtsvorLinks1.jpg
1998RechtsvorLinks2.jpg
1998RechtsvorLinks3.jpg

Schnittstellen / RECHTS VOR LINKS

im Geologisch - Paleontologischen Museum, Münster

 

Der Düsseldorfer Künstler Jost Wischnewski thematisiert das Museum als Aufbewahrungsort und Speicher. Spuren und Indizien wertet er folglich als Relikt einer Archeologie der Sinne.

Mit seiner Außenarbeit zweier sich kreuzender und in Beton gegossener Fahrspuren umreißt er den Zeichencharakter musealer Spurensicherung. Mit künstlerischen Mitteln macht er deutlich, daß Signifikant und Signifikat zwar aufeinander bezogen sind und damit Rückschlüsse erlauben, aber im Sinne der Erkenntnisarbeit nie identisch sind: die Bewegung erschein in seiner Arbeit als starre Spur, die als Kreuz sogar ein neues Kontextsystem eröffnet.

 

Josef Spiegel