D/CH/I

Zerbrechliche Schönheit
museum kunst palast, Düsseldorf 2008

mkpklein.jpg
2008mpk2.jpg
Einzelvierer.jpg

D/CH/I

 

Die Videoinstallation D/CH/I wurde 2008 im Rahmen der Ausstellung „Zerbrechliche Schönheit“ im Museum Kunstpalast Düsseldorf gezeigt.

Der auf eine Windschutzscheibe projizierte Film zeigt Fragmente einer Autoreise nach Italien und visualisiert im Kontext der Gemälde mit Motiven der Römischen Campagna, eine Annäherung an die Gefühlswelt der Romantik. D/CH/I überbrückt in einem Zeitsprung zwei Jahrhunderte, in denen sich die Deutschen Künstler und Dichter von der Kulturlandschaft Italiens inspirieren ließen.

Jost Wischnewski 2008